Home

Die größten Webseiten in Deutschland – Ein Überblick

Auf die Größe kommt es an, zumindest beim Thema Internetauftritt und in Deutschland stehen wie überall einige Online Angebote ganz vorn in der Gunst der User. Wie groß eine Website freilich daherkommt, lässt sich auf verschiedene Weisen ablesen: Einmal sind es selbstverständlich die Besucherzahlen, also die Klicks im Einzelnen, die in der Summe dann zu millionenfachen Aufrufen führen und das findet in die Statistik genauso Eingang wie der andere Indikator beispielsweise nach kostenpflichtigen Angeboten für die Nutzung. Umsatz und Anzahl der Besuche sagen eine Menge aus über die Beliebtheit der Internetseiten in Deutschland und das Ranking umfasst ganz unterschiedliche Bereiche.

Suchmaschinen und Soziale Netzwerke

Wenig überraschend ist, dass auf Platz 1 mit mehr als 850 Millionen Klicks die Seite google.de steht, dicht gefolgt der internationalen, englischsprachigen Version google.com mit immerhin fast 400 Millionen Aufrufen. Auch Facebook.com befindet sich weit oben im Ranking und kommt auf weit mehr als 600 Millionen Klicks, während die sozialen Dienste von Twitter.com mit etwa 50 Millionen oder auch das für die russischsprachige Bevölkerung in Deutschland wichtige vk.com auf rund 13 Millionen Besucher kommen wie auch die Suchmaschine yandex.ru mit etwa 20 Millionen.

Streaming, Sex und Kinofilme

Logisch, dass auch der Videodienstleister youtube.com mit etwa einer halben Milliarde Klicks weit oben in der Gunst der deutschen User steht. Das wird ergänzt durch einschlägige Angebote für Erwachsene, diese Pornoseiten wie beispielsweise xhamster.com (rund 35 Millionen Aufrufe), Livejasmin.com (etwa 30 Millionen) oder auch pornhub.com (18 Millionen) erfreuen sich wachsender Beliebtheit, auch wenn es sich dabei wahrscheinlich um vor allem heimlich genutzte Seiten handeln dürfte. Abgerundet wird der mediale Zuspruch durch allerdings in der Regel illegale Websites wie Kinox.to und movie4k.to, die beide auf rund 20 Millionen Aufrufe kommen.

Email – Anbieter und wichtige Newsportale

Aufgrund der regen Nutzung der elektronischen Post zählen natürlich auch die Anbieter für Email Dienste in Deutschland zu den beliebtesten Internetseiten. Yahoo.com steht hier ganz vorne, kommt auf etwa 130 Millionen Klicks, aber auch web.de mit etwa 60 Millionen und gmx.de mit beinahe 50 Millionen Aufrufen sind enorm populär. Der einstige Marktführer T-online.de kommt auch noch auf gut 50 Millionen Besucher beziehungsweise Nutzer.

Viele dieser Email Service Dienstleister bieten auch News und Nachrichten im großen Stil an, doch die Deutschen schauen an dieser Stelle vor allem gerne bei Spiegel.de nach, das sind gut 40 Millionen Aufrufe, bei ask.com mit mehr als 30 Millionen und Seiten wie bild.de (50 Millionen) und online casino seiten wie onlinecasino365.at haben gleichfalls enormen Zuspruch. Nicht ganz unwichtig ist hier außerdem noch Wikipedia.org als Wissensspeicher nicht nur für News mit rund 150 Millionen Aufrufen.

Einkaufen im Internet – Wo shoppen die Deutschen?

Natürlich bei Amazon.de, denn dessen Produkte werden rund 150 Millionen Mal jährlich angeklickt, aber auch ebay.de hat noch weit mehr als 100 Millionen Besucher vorzuweisen, viel weiter dahinter folgt noch idealo.de mit knapp 15 Millionen Klicks.